Virenschutz

  • -

Virenschutz

Was genau ist ein Virenschutz?

Unter dem Begriff Virenschutz versteht man eine Software welche Schutz vor Schädlingen bietet. Man unterscheidet hauptsächlich zwischen zwei Konzepten.

Antiviren bzw. Antimalware- Software schützt gegen Würmer, Viren, Trojaner und anderen Schädlingen.

Security Suite welche zusätzlich zur Antiviren-Software noch Schutzfunktionen wie Firewall, Passwortmanager, Kinderschutz oder Tuning Werkzeuge enthält.

Diese zusätzlichen Funktionen werden meist in Premium-Paketen verkauft und sind kostenpflichtig. Kostenlos sind meist nur Virenscanner mit minimalen Zusatzfunktionen. Diese bieten aber für den geringen Gebrauch keinen schlechteren Grundschutz. Beim Schutz gegen Viren sind auch meist Web- und Mailschutz dabei.

Beim Webschutz prüft der Scanner eine Webseite während sie geladen wird. Besonders wichtig sind dabei Werbebanner und interaktive Elemente. Werbebanner könne sogar auf seriösen Seiten Malware verbreiten. Meist sind solche Angriffe nur von kurzer Dauer, dafür umso effektiver. Interaktive Elemente können mittels Links zu Schädlingen, infizierten Mediendateien oder ausführbarer Codes mit Schadenpotenzial führen. Die Antiviren Software erkennt diese Gefahren sofort und hindert sie daran Ihr System anzugreifen, Malware wird blockiert, schädliche Codes werden am Ausführen gehindert.

Der Mailschutz arbeitet ähnlich, einfach in Ihrer Mailsoftware. Hauptsächlich werden Anhänge gescannt und im Falle von Malware gar nicht geladen. Zusätzlich werden aber auch schädliche Codes in Mails gefiltert und blockiert. Ein Mailschutz hilft aber nicht gegen Phishing Mails! Seien Sie da also immer auf der Hut.

Ansonsten schützt die Antiviren-Software vor jeglichen Bedrohungen wie Viren, Würmern, Trojanern etc. Dieser Schutz wird aktiviert wenn eine Gefahr durch USB-Sticks, Downloads, Dateien etc. besteht. Die Gefahr sollte jeweils bereits beim Download oder Speichern oder spätestens beim Ausführen erkannt, blockiert und in Quarantäne verschoben werden. So haben Sie als Nutzer die Möglichkeit die Daten entweder zu löschen oder im Falle einer Falschmeldung wiederherzustellen.

Nebst dem Schutz vor Viren sollte auch der Schutz vor schlechten Passwörter nicht vergessen werden. Hier hilft ein Passwortmanager. Eine Firewall hilft ungeschützte Netzwerkverbindungen bei denen persönliche Daten abgefangen werden, zu schützen. Gegen weitere Sicherheitslücken hilft nur: alle Programme auf dem neusten Stand zu halten. Auch der beste Virenschutz arbeitet nur gut, wenn er korrekt verwendet wird.

Wir empfehlen unseren Kunden Avira Antivirus zu verwenden. Ein kostenloser Virenschutz der effizienten Schutz inklusive Scannen in Echtzeit bietet.
Genießen Sie noch mehr Schutz durch Avira Antivirus Pro mit Zusatzfunktionen, ein Virenschutz der mittleren Preisklasse.

logo_web