Datenmüll entsorgen

  • -

Datenmüll entsorgen

Dateien entsorgen
Neben allerlei Foto-, Video- oder Musikdateien frisst vor allem einer gehörig Speicherplatz. Der Downloadordner. Meist landen dort diverse, heruntergeladene PDF`s, verschiedene Treiber-Downloads oder Dateien anderer Installationen. Einmal heruntergeladene und installierte Software brauchen Sie meist nicht mehr, da bei Bedarf am besten die neuste Version wieder heruntergeladen werden sollte. Dasselbe bei den Treiber-Downloads. Auch die heruntergeladenen PDF`s werden in einem Ordner gespeichert oder ausgedruckt. Sie sind also im Download-Ordner nur eine speicherfressende Kopie.
Entrümpeln, löschen Sie regelmässig Musik, Videos und Fotos welche Sie nicht mehr brauchen.
Oftmals ist man geneigt bei neuen Ordnern die Dateien zu kopieren und nicht zu verschieben. So wird unnötig doppelter Platz verbraucht.

Desktop
Auf dem Desktop sollte alles Wichtige, auf welches man schnellen Zugriff möchte, liegen. Aber auch wirklich nur das Wichtigste. Denn je mehr Verknüpfungen und Dateien auf dem Desktop liegen, desto langsamer startet Windows auf. Heften Sie Programme also lieber via Rechtsklick an die Taskleiste an und umgehen so die Verknüpfung mit dem Desktop.

Browser Cache leeren
Im Cache oder andersgesagt in der «Zwischenablage» sammelt sich einiges an. Meistens Textdateien, Webseitencodes oder Bilder. Dies dient dazu, die Seiten beim nächsten Besuch schneller laden zu können. Wer also viel surft, häuft auch viel im Cache an.
Im Firefox lässt sich der Cache wie folgt leeren: Im Hamburgermenü oben rechts zu Einstellungen, Datenschutz & Sicherheit. Scrollen Sie zu zwischengespeicherte Webinhalte und klicken Sie auf jetzt leeren.

Mailprogramme
Der gelöschte Elemente Ordner ist für Mails eine praktische Sache. Löscht man aus Versehen ein Mail zu viel, kann es einfach wieder aus dem gelöscht Ordner verschoben werden. Doch staut sich auch hier eine ganze Menge an. Bedenken Sie daher zwischen durch auch diesen Ordner wieder vollständig zu leeren. Ihr System wird es ihnen danken.

Papierkorb
Beim Aufräumen fallen viele Daten an, welche nach und nach in den Papierkorb wandern. Um den ganzen Müll also definitiv loszuwerden, muss also am Ende auch noch der Papierkorb geleert werden. Klicken Sie mit rechts auf den Papierkorb und wählen Papierkorb leeren aus. Achtung, die Daten sind dann wirklich endgültig gelöscht.
Lesen Sie ausserdem hier, wie Sie Ihren Speicherplatz optimieren können und sich Ihr Papierkorb automatisch leeren lässt.